Name *
 E-Mail *
 Webseite
 Text *
* Eingabe erforderlich

Antispam Massnahme
Vor dem Absenden des Gästebucheintrags bitte die Buchstaben- und Zahlenkombination in das Textfeld eintragen.
9 + 4=

(47)
1 2 3 4 5
(37) Anne
Fr., 20 Juni 2014 04:11:28 +0100
url 

Sie ist eine ganz ganz tolle Seite und man bekommt richtig Lust, bei Euch mitzumachen.

Weiterhin viel Spaß
Gruß
Anne

(36) Marcel
Di., 18 Februar 2014 05:36:44 +0100
url 

Und schon wieder bereue ich es, kein Münchner zu sein, sondern im hohen Norden hocken zu müssen.

Ich wünsche Euch allen viel Spaß mit Euren Vespas.
Marcel

(35) Tom
Mi., 15 Januar 2014 10:35:35 +0100
url 

Schöne Seite. Gut gemacht

(34) Stange, Leif
Di., 29 Oktober 2013 18:25:25 +0100

Ihr Lieben,

falls es jemanden interessiert. Ich habe eine Messerschmitt T3 zu verkaufen. Der Roller steht seit 25 Jahren trocken in de Garage meines Schwiegervaters. Weitgehend original, 1. Lack.

Mit freundlichen Grüßen aus Wiesbaden,

Leif Stange

(33) J.C.Soares
So., 19 Mai 2013 20:16:16 +0100
url 

Wer wissen möchte, wie viele Autos seines Modells in Deutschland noch zugelassen sind, sollte auf folgender Webseite vorbei schauen.

Etwas runter scrollen und auf der rechten Seite in die Maske die Daten eintragen. Ein paar Tage später gibts vom Kraftfahrtbundesamt die Zulassungszahlen per E-Mail.

http://www.pasion.de/

Mein Renault Fuego, mein jüngster, ist tatsächlich mein seltenster, mit 41 zugelassenen Fahrzeugen in Deutschland!

(32) Anders W Christensen
Di., 7 Mai 2013 07:12:14 +0100

Hi - i have an 1967 Vespa 50cc N model - in absolutly topcondition, very nice color - creme - and with "Italy" stripes on the front (transfor and therefore removable)
I want to sell my oldtimer - and start to fix an old HD instead... Fotos can be sent on email.

Price approx 3500,- Euro

Best regards.. Anders

(31) daniel
Mo., 11 März 2013 16:23:08 +0100

Hallo, Ich suche ein Vespa PX zu mieten in Münch. Ich möchte reise nach edelweissspitz mit mein Frau. Wissen Sie wo kann ich ein Vespa mieten?
(Sorry, I'm speak only a little german)
Vielen Dank,
Daniel aus Brasilien

(30) Alex
Do., 20 Dezember 2012 13:17:13 +0100
url 

Der nächste Sommer kommt bestimmt. Viel Spass beim Pflegen, Restaurieren und Streicheln eurer Schätzchen. Für ein Tattoo eurer Vespa kommt zu uns www.surface-tattoo.de

(29) heikomallorca
Di., 12 Juni 2012 08:54:39 +0100

Hallo Freunde der Vespas in München,
Anlässlich des CL-Finales war ich in München u war überrascht wieviel sehr gut restaurierte Wespen beim schoenen Wetter liefen. Als Besitzer einer 25jaehrigen P125X Motovespa interessierte ich mich, wo diese Wespen zu erwerben seien. Mir wurde gesagt, dass ein Thai in München in Thailand restaurierte Wespen anbietet. Könnte mir jemand weiterhelfen m Adresse u Tel-Nr.?
Sonnige Grüße aus Spanien

(28) Karlheinz Bodag
So., 20 Mai 2012 13:21:33 +0100

Hi, VESPA-Freunde -
wie schön, dass es Euch und die dazugehörenden Aktivitäten noch gibt ! -
Bin vor zwei Stunden per Zufall auf Euch gestoßen, als ich im net auf der Suche nach einem Zeitschriften-Archiv via TUM-Bibliothek und Ex-"Vespa-Tip"-Editor auf eine aufgegebene Vespa-Club-Webseite geleitet wurde und dann Euren Club fand.
Und als ich las, dass heute das Anrollern stattfand, packte mich der blasse Neid ....!

Um mich kurz vorzustellen: Ich gehörte Anfang bis Mitte der 60er Jahre des längst-
vergangenen 20. Jahrhunderts dem Münchner Vespa-Club an und wurde seinerzeit zum fanatischen Reise-Freak auf diesem Gefährt, mit dem ich u.a. in Tunesien (´62), Marokko (´63), Algerien (´64) und 1965 in der Türkei, in Syrien, Jordanien sowie Israel unterwegs war. - Der einstige Club-Chief Schweiger (den ich hier ganz herzlich grüße !) wird sich noch ein wenig an mich erinnern können, und selbst in Eurer Bildergalerie fand ich mich vorhin noch auf Bild 11, in der stehenden Reihe ganz links (wenn´s nicht ein Doppelgänger ist).

Nachdem ich München 1968 verließ, um in Andalusien für einen Reiseveranstalter zu arbeiten und etliche Jahre später bis 1988 auf Auslandsbaustellen deutscher Bauunternehmen in Saudiarabien, Nigeria, Abu Dhabi und im Irak tätig zu sein, ließ ich mich im selbstverordneten frühen (Un-)Ruhestand in Thailand nieder, um natürlich auch dort überwiegend auf zwei (HONDA-)Rädern unterwegs zu sein: Im Norden des Landes unternahm ich mit "zahlenden Gästen" Motorradtouren. Eine späte Tochter und die damit verbundenen Pflichten ließen mich ´98 nach Deutschland zurückgehen, wo ich alleinerziehend in Freiburg lebte, bis ich mich vor vier Jahren entschloss, in meine Ur-Heimat Dresden zurückzugehen.- Somit hat sich der Kreis geschlossen.

Zur Zeit bin ich dabei, für ebendiese Tochter meine Erinnerungen aufzuschreiben.
Und dabei fiel mir ein, dass ich nach o.e. Trip durch Tunesien begonnen hatte, darüber einen Bericht im damaligen VESPA-TIP zu veröffentlichen. Ging jedoch nicht über zwei Fortsetzungen hinaus - die Zeitschrift wurde eingestellt (wobei ich hoffe, dass der Reisebericht nicht die Ursache war).- Da meine Belegexemplare im Lauf der Jahrzehnte den Weg allen Papieres gingen, versuche ich verzweifelt, da wieder ´ranzukommen. Es müsste sich um den Jahrgang ´62, Ausgaben 44-46, handeln, wie meine bisherigen Nachforschungen ergaben. Falls sich so etwas noch in völlig vergessenen Kartons auf den Dachböden Eurer Uralt-Mitglieder finden lassen sollte, wäre ich über Kontaktaufnahme sehr dankbar (und ansonsten natürlich auch !!).

In Gedanken an einer Tegernseer Grillwurst kauend wünsche ich Euch noch schöne Stunden bei bombigem Wetter !

"Charlie" Bodag
01309 Dresden / Schandauer Straße 23 b
Tel. 0351-32757734