Fahrzeuge.png

Winis´Hoffmann A

Die (nein Robin, nicht “der”) Hoffmann A, Baujahr 1953

hat noch den originalen grünen Pappbrief mit 3 Vorbesitzern. Den letzten, 1958 als Student eingetragenen (2008 also ca. 70jährigen) Vorbesitzer habe ich 2005 noch gesprochen. Wissen wollte ich vor allem, wie die Laufleistung von 93.911km zusammengekommen war. Da war ihm allerdings nicht viel zu entlocken, außer daß er die Vespa 10 Jahre für Touren im Pfälzer Wald und Schwarzwald hergenommen hat und die Laufleistung wohl stimme. Auch an die Kinokarten von der “Kurbel” in Karlruhe zum Preis von DM 1,95 unter der gebrochenen Kontaktfahne im Rücklicht konnte er sich nicht erinnern. Aber das ist ja auch normales Alltagsgeschäft bei den älteren Vespas.

Die Hoffmann ist komplett restauriert, obwohl sie für manchen aussieht wie ein Fahrzeug aus Mad Max.

Ich hatte wirklich jede Schraube in der Hand. Und sie ist von unten genauso sauber wie oben. Wenn da jetzt mancher dumm schaut: Der Robin wollte sogar den Ölschlamm auf dem Trittbrett zum Kulturgut erklären. Aber er hat mich dann doch nicht geschlagen, weil ich ihn weggeputzt habe.

Und die hoffmann hatte in ihrem Leben wohl auch einiges auszuhalten. Die Karosserie war nämlich irgendwann fast komplett durchgebrochen und wurde von einem Autogenkünstler recht sauber wieder zusammengeschweisst. Viel gefahren wird sie eh nicht mehr und bei den erreichbaren Geschwindigkeiten kann man ja zur Not noch abspringen.

Besonders lustig war auch die Suche nach dem fehlenden Chromblech-D-Schild. Wie es aussehen musste, war auf dem Lack klar zu sehen. Ein Jahr Suche beim Auktionshaus blieb ohne Erfolg. Dann habe ich mir in einer halbtägigen Aktion eins aus dickem Alublech gefeilt. Das Wochenende drauf lag dann das Original bei der Customshow auf Hasis Tapeziertisch. Wie das Leben einem halt so mitspielt.

Mittlerweile habe ich sie satte 300km gefahren (in 3 Jahren). Im Mai 2013 wird sie 60. Dann werde ich mit Ihr eine große Tour machen. Mindestens bis zum Marienplatz.

w.

 

Eine Antwort auf Winis´Hoffmann A

  • Hallo Peter hast Du irgend wo Kontakte ,wo ich an eine Alte Vespa 80 bis 200 unrestauriert komme ,suche schon verzweifelt im Internet . Wollte gerne meiner Frau ein Geschenk machen.Man hatte Ihre Alte Vespa 125 u. Vor Jahren gestohlen,vorm Kino obwohl Sie doppelt gesichert war.Weil Sie spricht immer davon. Grüße Brinke

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>