200 Lampe Unten Informationen

Informationen für Gäste und Presse

Hier haben wir einige informationen für Euch zusammengestellt, die Euch unser Treffen vorstellen sollen und für Vorfrfeude sorgen werden:


Infoseiten

Programm & Ablauf

Übernachtung & Parken

Location & Anreise

Warum Lampe Unten?

Presseinformationen

Die Organisation für das Treffen füllt gerade unser komplettes Clubleben. Es haben sich über 250 Teilnehmer angemeldet.
Dabei sind einige der wertvollsten, seltensten und schönsten Vespas aus den Baujahren von 1946 bis 1957. Lasst Euch überraschen, es wird toll!
Wir haben Zusagen von etwa 10 hochkarätigen Händlerständen, die in dieser Kombination auf noch keinem Treffen gemeinsam zu sehen waren.
Unser hochmotiviertes Team hat bislang keinen Aufwand gescheut, um Euch ein unvergessliches Wochenende zu bereiten. Derzeit feilen wir noch an Details und an den Aktionen die noch stattfinden sollen um das Treffen abzurunden.
Der Vespa Club von Deutschland und der Vespa Veteranen Club haben ihr Kommen angekündigt.
Wir sind stolz Euch die besten Stücke aus Robin Davys Memorabilia Sammlung aus fast 80 Jahren Vespa Geschichte präsentieren zu können.

Mehr wird aber noch nicht verraten, nur soviel:
Wir freuen uns schon wahnsinnig auf Euch alle!


Es gibt die Möglichkeit für alle, die keinen Platz in der Gästeliste ergattern konnten und auch für alle Interessierten, die keine Lampe Unten besitzen, am Treffen teilzunehmen:

Kommt einfach am Samstag zum Verkehrszentrum des Deutschen Museums und kauft dort eine Eintrittskarte für das Museum (Kosten derzeit 8€). So könnt Ihr die Ausstellung und die schönen alten Vespas im Museum besichtigen. Erinnerungsstücke könnt Ihr an unserem Clubstand erwerben.
Die Attraktionen, wie Akrobatik oder Concours d´Elegance finden auf dem Schneckenplatz statt und sind ohne Eintritt zu bewundern.

Wenn Ihr mit einer alten Vespa kommt, seid Ihr herzlich eingeladen Euren Roller vor dem Verkehrszentrum auf dafür ausgewiesenen Flächen auszustellen und so für bunte Farbkleckse in der Stadt zu sorgen.
Zum Corso und zur Rollerweihe seid Ihr natürlich herzlich eingeladen.

Für alle Eure Fragen stehen wir Euch unter folgender E-Mail Adresse zur Verfügung:
Vespa Oldtimer Freunde München, 2024@vespafreun.de


Zur Einstimmung haben wir hier ein kurzes Video, das der Bayerische Rundfunk vor ein paar Jahren in der Szene gedreht hat:


WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner